Müllerraum

0602 133
0602 134
0602 135
0602 136
previous arrow
next arrow
0602 133
0602 134
0602 135
0602 136
previous arrow
next arrow

Der Müller war zumindest zu Mahlzeiten immer in der Mühle. Der Mahlvorgang musste beaufsichtigt, Korn nachgeschüttet, die Mehlqualität begutachtet werden und so weiter. Falls wirklich mal etwas Zeit zum Ausruhen war oder der Müller gar in der Nacht in Nähe der Mühle bleiben musste war es von Vorteil, wenn ein Raum für den Rückzug zur Verfügung stand. In der Woriner Mühle war dieser Raum praktisch eingerichtet und befand sich unmittelbar neben dem Mahlboden. Die Fotos beweisen die Zweckmäßigkeit des Raumes. Bei einem Besuch in der Mühle dürfen Sie diesen Raum auf keinen Fall auslassen…

Zurück zur Übersicht